Reisebuchung und Gesundheitsschutz kombinieren

Jetzt Partner von Reiseimpfung zuhause werden und regelmäßig Provisionen erhalten.

Reisebuchung und Gesundheitsschutz kombinieren

Jetzt Partner von Reiseimpfung zuhause werden und regelmäßig Provisionen erhalten.

Das optimale Rund-um-sorglos-Paket für Ihre Kunden

Zur Reisevorbereitung gehören Reiseimpfungen genauso dazu, wie die Buchung des Hotels oder des Mietwagens. Wenn Sie Partner von Reiseimpfung zuhause werden, können Sie Ihren Kund:innen einen mobilen Impfservice anbieten. Ihre Kund:innen bekommen die gewünschten Reiseimpfungen von unseren approbierten Ärzt:innen in ihrem Zuhause und Sie erhalten eine Provision von 20 Euro pro vereinbarten Impftermin.

Profitieren Sie unmittelbar!

Für jede vermittelte Reiseimpfung erhalten Sie eine Provision in Höhe von 20 Euro! Das heißt, wenn Sie eine vierköpfige Familie an uns weiter verweisen und ein Impftermin erfolgreich durchgeführt wurde, erhalten Sie eine Vermittlungs-Provision in Höhe von 80 Euro!

Werden Sie Partner von Reiseimpfung zuhause!

Ihre Vorteile im Überblick

Mit unserem mobilen Impfservice entscheiden Sie sich für die clevere Kombination von digital gestützter Organisation und ärztlichem Besuch – ganz einfach in 3 Schritten:

Provision

Sie erhalten eine Provision von 20 Euro pro vereinbarten Impftermin.

Neuartiges Angebot

Neuartiges Angebot für Ihre Kund:innen – Sie zeigen, dass Sie schon bei der Reiseplanung an eine gesunde Heimkehr Ihrer Kund:innen denken.

Informationsmaterial

Wir stellen Ihnen ärztlich geprüftes Informationsmaterial zur Verfügung, das Sie Ihren Kund:innen mitgeben oder zum Download anbieten können.

Einzigartiges Portal

Sie haben die Möglichkeit, auf Ihrer Webseite unser einzigartiges Portal mit gesundheitlichen Informationen zu allen relevanten Reiseländern zu verlinken.

Kein Risiko

Der Aufwand für Sie ist äußerst gering und es entsteht kein Risiko für Sie.

Reiseimpfungen können für jede Reise wichtig sein

Viele denken über Reiseimpfungen nach, wenn sie in die Tropen reisen oder wenn für die Einreise eine Impfung verpflichtend ist. Reiseimpfungen spielen jedoch nicht nur bei Reisen in ferne Länder eine Rolle. Auch für Reisen innerhalb von Deutschland und Europa kann es sinnvoll sein, sich über Reiseimpfungen zu informieren. Zum einen ist das eine Gelegenheit, den bestehenden Impfschutz zu überprüfen und bei Bedarf auffrischen zu lassen. Zum anderen können Impfungen ratsam sein, die über die Impfempfehlungen für den eigenen Wohnort hinausgehen. Dazu zählen beispielsweise die Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) für bestimmte Regionen in Deutschland und die Impfung gegen Hepatitis A für einige Reiseziele am Mittelmeer und in Osteuropa.

Als Partner von Reiseimpfung zuhause können Sie Ihren Kund:innen ein besonderes Angebot zum Schutz ihrer Gesundheit machen, indem Sie auf unseren bequemen Impfservice verweisen, der zu den Kund:innen nach Hause kommt.

So sieht der Ablauf im Kundengespräch aus

Hier Flyer mit Rabattcode downlaoden

So funktioniert die Reiseimpfung zuhause für Ihre Kund:innen

1. Information

Der Kunde informiert sich auf unserer Plattform und bucht online einen Termin.

2. Telefonat

Es folgt ein Telefongespräch, bei dem wir Fragen zur Vorbereitung klären.

3. Wunschtermin

Am Wunschtermin fährt ein:e Impfarzt:in zum Kunden nach Hause.

4. Arztgespräch

Vor der Impfung erhalten Sie ein persönliches Arztgespräch inklusive Anamnese und Beratung statt.

5. Impfung

Der Kunde erhält bequem und zeitsparend die gewünschten Impfungen.

Sie haben noch Fragen?

Gerne können Sie uns anrufen oder uns schreiben. So können wir in einem unverbindlichen Vorgespräch Ihre Bedenken besprechen. 

Bestimmte Reisekrankheiten sind vermeidbar

Gut zu wissen

Für Deutschland empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) einige Standardimpfungen. Die Empfehlungen richten sich nach Alter, individuellem Risko und gegebenenfalls der genauen Region. Für jedes Land gibt es aber angepasste Impfempfehlungen, da dort andere Krankheiten verbreitet sind. Deshalb sollten Sie sich vor Ihrer Reise informieren, welche Impfungen für das Reiseziel sinnvoll sind und Ihren Impfschutz entsprechend erweitern oder auffrischen lassen.

Das Prinzip von Impfungen ist immer ähnlich. Der Impfstoff enthält nicht krankmachende Bestandteile des jeweiligen Erregers oder Erreger, die abgetötet oder abgeschwächt wurden und bei einem gesunden Immunsystem ebenfalls keine Krankheit hervorrufen können. Als Antwort auf die Impfung reagiert der Körper mit der Bildung von Antikörpern und bestimmten Immunzellen, die speziell auf den einen Erreger zugeschnitten sind. Damit kann das Immunsystem sehr schnell reagieren und im besten Fall eine Erkrankung ganz verhindern, wenn es zum Kontakt mit dem tatsächlichen Erreger kommt.

Für jeden sind bestimmte Standardimpfungen sinnvoll. Ob darüber hinaus noch weitere Impfungen ratsam sind, hängt vom Alter, vom Gesundheitszustand, vom Reiseziel und von der Art der Reise ab. Zum Beispiel werden für Reisende in ländliche Gebiete mit nahem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung oder zu Tieren mehr Impfungen empfohlen als für Reisende, die sich nur im Hotel und im Städtischen aufhalten. Wenn Sie die Reiseimpfung zuhause buchen, erhalten Sie immer eine persönliche Beratung, welche Impfungen für Sie und Ihre Reise empfehlenswert sind. Bei manchen Reisen können bestimmte Impfungen auch verpflichtend sein, um in das Land einreisen oder ausreisen zu können.

Nach jeder Impfung kann es zu Impfreaktionen kommen, die Ausdruck der gewünschten Reaktion des Immunsystems sind. Typisch sind etwa eine Rötung, Schwellung und Schmerzen an der Injektionsstelle. Selten können andere Nebenwirkungen auftreten, die sich je nach Impfstoff unterscheiden. Darüber klärt Sie die Impfärztin vor der Impfung auf. Bei einer Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber einen Bestandteil des Impfstoffs, kann die Impfung nicht durchgeführt werden oder es muss nach Möglichkeit ein anderer Impfstoff verwendet werden. Sie können jegliche Bedenken oder Fragen mit Ihrer Impfärztin klären.

Bitte melden Sie sich zunächst über unsere Buchungssoftware an und füllen Sie dabei den Online-Gesundheitsfragebogen vollständig aus. Zur Anmeldung gelangen Sie über den Button „Mein Termin. Anschließend erarbeitet unser ärztliches Team anhand Ihres Reiseprofils, Ihres persönlichen Profils und Ihrer medizinischen Daten eine Impfempfehlung für Ihre Reise. Diese können Sie einige Tage vor dem von Ihnen gebuchten Impftermin in Ihrem Kundenkonto einsehen. Beim Hausbesuch bespricht die Ärztin Ihre Reise- und Gesundheitsdaten mit Ihnen, berät Sie ausführlich und impft Sie. Darüber hinaus kann sie auch Medikamente verschreiben, zum Beispiel gegen Malaria oder die Höhenkrankheit. Schließlich erhalten Sie eine Beratung zu weiteren Krankheiten, die in Zusammenhang mit Ihrer Reise relevant sein können, gegen die es jedoch keine Impfung gibt.

Weitere häufige Fragen finden Sie hier

Der Preis für unsere Leistungen richtet sich zunächst einmal danach, welche Reiseimpfungen Sie benötigen. reiseimpfungzuhause.de berechnet für die Impfungen den identischen Preis, den Ihr Hausarzt auch berechnen würde. Hinzu kommen die Kosten für die Anfahrt, den Hausbesuch und gegebenenfalls Feiertags- und Wochenend-Zuschläge. Alle Kosten werden gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ) abgerechnet. Wir bieten auch Sammel-Impftermine, zu denen Sie mehrere Personen anmelden können. So lohnt sich die Hausimpfung umso mehr für Sie! Selbstverständlich wird bei einem Sammeltermin jeder ganz individuell nach seinem Bedarf geimpft. Dies gilt für spezielle Reiseimpfungen genauso wie für die Standard- und Indikationsimpfungen.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Weitere häufige Fragen finden Sie hier

Damit Sie gut geschützt in Ihre Reise starten, sollten Sie Ihre Impfungen früh genug planen. Wir empfehlen, Ihren ersten Impftermin 2 bis 3 Monate vor Reiseantritt, mindestens aber 4-6 Wochen  zu vereinbaren. So haben Sie genügend Zeit, eventuell notwendige Wiederholungen rechtzeitig vor Ihrer Abreise zu erledigen. Bedenken Sie dabei bitte auch: Bestimmte Impfungen können für manche Reisen sogar Pflicht sein. Ebenfalls zu berücksichtigen gilt es, dass für einige Impfstoffe eine gesetzlich vorgegebene Mindestzeit von der Impfung bis zur Ankunft im Reiseland einzuhalten ist: So muss zum Beispiel die Gelbfieber-Impfung mindestens 10 Tage vor der Einreise in Zielländer erfolgen, in denen dieser Impfschutz verpflichtend ist.

Weitere Infos zu den Impfungen finden Sie hier.

Weitere häufige Fragen finden Sie hier

Nach Ihrer vollständigen Anmeldung über unsere Buchungssoftware erhalten Sie auf Wunsch schon bald einen Impftermin, in der Regel frühestens 3 Tage später. Ihren Wunschtermin bestimmen Sie selbst bei der Online-Buchung Ihrer Reiseimpfung. In Notfällen wird unser Service-Team versuchen, einen Eil-Termin für Sie zu ermöglichen. 

Weitere häufige Fragen finden Sie hier

Jetzt Partner von Reiseimpfung zuhause werden

Wenn Sie mehr über uns und unseren Service erfahren möchten, besuchen Sie uns gerne auf www.reiseimpfungzuhause.de. Bei Interesse an einer Partnerschaft freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.